Währung im Tschad

CFA Note

CFA Note

Der CFA-Franc ist die Landeswährung im Tschad. Der CFA-Franc wird auch in vielen anderen zentral- und westafrikanischen Ländern als Zahlungsmittel genutzt.

Es gibt jedoch zwei verschiedene Formen des CFA-Franc: Neben dem CFA-Franc BCEAO (westafrikan. Währungsunion) gibt es auch den CFA-Franc BEAC (zentralafrik. Währungsunion).

Der im Tschad verwendete CFA-Franc BEAC ist auch Zahlungsmittel in Gabun, Kamerun, der Republik Kongo und Äquatorialguinea.

Über einen festen Wechselkurs ist der CFA-Franc an den Euro gebunden. Demnach bekommt für einen Euro knapp 656 CFA-Franc.

Im Tschad ist das Bankwesen noch nicht gut entwickelt. Nur in wenigen Luxushotels werden Kreditkarten akzeptiert. Da man außerhalb der Hauptstadt kaum Banken oder Geldautomaten  findet, sollte man sich in N´Djamena ausreichend mit Bargeld eindecken.