Flüge nach Äthiopien

A350 der Ethiopian Airlines

A350 der Ethiopian Airlines

Die Ethiopian Airlines, die nationale Fluggesellschaft Äthiopiens, besitzt insgesamt achtunddreißig Maschinen, die zurzeit 55 Ziele auf der ganzen Welt anfliegen. Darunter befindet sich auch der Flughafen von Frankfurt am Main. Nähere Informationen zu den Flugangeboten finden Sie bei der deutschen Niederlassung der äthiopischen Fluglinie in Frankfurt am Main. Auf der Homepage der Gesellschaft können die Flüge direkt gebucht werden. Zielort in Äthiopien ist der internationale Flughafen Bole in Addis Abeba. Inzwischen verfügt Ethiopian Arilines auch über ein relativ umfangreiches Flugnetz innerhalb des Landes, so gibt es in Äthiopien jetzt insgesamt vierzig Flughäfen. Die bei den Touristen am beliebtesten Städte Lalibela und Gonda werden besonders häufig angeflogen. Die einzelnen Flughäfen des Landes werden auf der Internetseite der äthiopischen Fluggesellschaft aufgelistet.

Die Flugverbindungen in das Land am Horn von Afrika sind recht zahlreich, auch wenn der Tourismus Äthiopiens noch in den Kinderschuhen steckt. Die Lufthansa fliegt die Hauptstadt Adis Abeba vier Mal in der Woche an. Im Internet finden Sie zahlreiche weiterte und teilweise relativ günstige Flugangebote. Zu den Fluggesellschaften, die Äthiopien preisgünstig und regelmäßig anfliegen, gehören Egyptair und Emirates. Allerdings sind bei deren Flügen Zwischenstopps in Kairo beziehungsweise Dubai einzuplanen.

Der Direktflug von Frankfurt am Main nach Addis Abeba dauert knapp sieben Stunden. Oftmals bieten Fluggesellschaften auch Billigflüge nach Äthiopien an. Wenn Sie gleich eine komplette Pauschalreise buchen möchten, empfiehlt sich ein Vergleich der Angebote im Internet.