Kilimanjaro Besteigung

Mt Kilimanjaro

Der Mt Kilimanjaro ist der höchste Berg Afrikas

Besteigung des Kilimanjaro

 

Trekkingurlaub im Osten Afrikas, nach Wunsch mit Badeaufenthalt auf Sansibar oder Serengeti – Safari.

1. – 9. Reisetag: Die Nächte werden in Hütten verbracht, vom 9. – 16. Reisetag wird in Zelten, Lodges oder -je nach Buchung der Verlängerung- im Hotel übernachtet.

Das Ziel dieses außerordentlich faszinierenden Erlebnis- und Trekkingurlaubs ist Tansania. Im Osten Afrikas, liegt Tansania als eines der 53 Länder des Kontinents direkt am Indischen Ozean. An der Küste findet man ein tropisches Klima vor, im Inneren des Landes beherrschen dagegen Feucht- und Trockensavannen die Landschaft. Größte Attraktion der Reise ist jedoch der Kilimanjaro, mit seiner überwältigenden Höhe von rund 6000 Metern der höchste Berg des Kontinents. Beeindruckend ist in dem gigantischen Gebirgsmassiv vor allem die Fülle und der Reichtum der Flora und Fauna. Der Aufstieg zum “höchsten Dach Afrikas” ist unumgänglich, will man diese faszinierende Gegend mit allen Sinnen fühlen – und das muss man auch, um sie wirklich und wahrhaftig begreifen und genießen zu können. Sehen Sie überwältigende Naturmonumente, ungewöhnliche Affenbrotbäume, afrikanische Kultur und Kunstwerke, fühlen Sie die Feuchte der Regenwälder und Moore, die glühende Hitze der Wüste, schmecken Sie fremdartige Gewürze auf bunten, afrikanischen Märkten, hören Sie Elefanten und Delfine und schnuppern Sie die fremde, kristallklare Luft der Berge mit ihren Gletschern, den Duft der Kaffeeplantagen und Savannen. Genießen Sie die ausgedehnten Wanderungen und Wassersport, staunen Sie über die Schlangenfarmen, erweitern Sie Ihr Wissen über die Geschichte der Menschheit und lassen Sie sich nach einem aufregenden, ereignisreichen Tag von einem grandiosen Sonnenuntergang bezaubern.

Stellen Sie das für Sie passende Urlaubspaket zusammen und erfüllen Sie sich all Ihre Urlaubswünsche mit dem imposanten Kilimanjaro, den traumhaften Stränden des Indischen Ozeans und den weiten Nationalparks Afrikas. Nach dem zwei Tage dauernden Abstieg vom Kilimanjaro haben Sie die Wahl zwischen einer Fortsetzung Ihres Urlaubes in den beeindruckenden Nationalparks des Landes, wo sie auf eine vielfältige Tierwelt treffen und die spannende Kultur des afrikanischen Volkes kennen lernen. Lockt Sie eher die entspannte Atmosphäre eines Badeurlaubs, wählen Sie zur Fortsetzung Ihres Urlaubs den Aufenthalt in Sansibar. Nicht nur die Altstadt von Sansibar mit ihren historischen Gebäuden wird Sie faszinieren, sondern auch die gastfreundlichen Einwohner und die Kunst in all ihrer Fülle. Verbringen Sie Ihren Badeaufenthalt mit Schnorcheln oder anderen Wassersportarten an den paradiesischen Küsten des Indischen Ozeans, oder genießen Sie einfach das süße Nichtstun an den schönsten Stränden.

Höhepunkte des Safari- und Trekkingurlaubs:
– Sie akklimatisieren sich in Moshi. Besuchen Sie ein Massai- Dorf und lassen Sie sich beeindrucken von der spannenden Kultur der Massai- Krieger

– Danach folgt ein vier Tage andauernder Aufstieg durch faszinierende Landstriche: Am Maundi- Krater und den Zebra- Rocks vorbei, zur Besteigung des Kilimanjaro- Gipfels im Sonnenaufgang – eine unauslöschliche Erinnerung an diesen Urlaub

– Danach steigen Sie ab zur Lodge auf 1400 Meter Höhe und verbringen eine wunderbare Zeit auf einer Kaffeeplantage mit wundervoller Aussicht

– Bei Buchung der Safari als Anschluss an die Kilimanjaro- Besteigung, erleben Sie die imponierende Vielfältigkeit der afrikanischen Fauna: Elefantenherden, Löwenrudel, Nashörner, Flusspferde, Antilopenherden. Erleben Sie unvergleichliche Safaris durch den Arusha- Nationalpark, den Taranire- Nationalpark, den bekannten Serengeti- Nationalpark, den Lake Manyara- Nationalpark und den Ngorongoro- Krater. Übernachtet wird in Lodges und / oder Zelten.

– Bei der Buchung von Sansibar als Anschluss an die Besteigung des Kilimanjaros, lassen Sie sich bezaubern von der historischen Altstadt mit ihrer ungewöhnlichen Baukunst, lassen sich gefangen nehmen von der Welt der Gewürze und nehmen Einblick in das Leben der Einheimischen durch ein Abendessen mit einer afrikanischen Familie. Sie erleben wunderbare Wassersportmöglichkeiten am Indischen Ozean, Schnorcheln und Baden an den wunderschönen Küsten und erleben unvergessliche Sonnenuntergänge an den Stränden der Gewürzinsel Sansibar.

Rundreise- Verlauf:
Kilimanjaro Airport / Moshi / Maundi-Krater / Gilman´s Point / Uhuru Peak / Moshi
dann, wahlweise Verlängerung A (Safari): Arusha Nationalpark / Tarangire Nationalpark / Serengeti Nationalpark / Ngorongoro- Krater / Manyara- Nationalpark / Moshi
oder wahlweise Verlängerung B (Badeurlaub Sansibar): Sansibar
(Änderungen vorbehalten !)
Die Safari- und Trekkingreise wird mit 4 bis 8 Teilnehmern durchgeführt.

Leistungen:
Flüge mit Linienmaschinen der Airline KLM ab / bis Deutschland via Amsterdam, ohne Aufenthalt nach Tansania. Der Abflug kann auf Anfrage von folgenden Flughäfen gewählt werden: Berlin- Tegel, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt /Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg oder Stuttgart.
Flughafensteuern / Sicherheitsgebühren (etwa 290 Euro)
Transfers und Fahrten im 4 WD- Geländewagen, bzw. in kleinen Bussen
Übernachtungen im Hotel in Moshe (im DZ m. Bad) und in Berghütten während der Dauer der Besteigung des Kilimanjaro

Sie erhalten ein tägliches Frühstück, 6 Lunchpakete und 7 Abendessen
Nationalpark- und Hüttengebühren und Eintrittsgelder von etwa 400 Euro (NP- Gebühren für die Begleitmannschaft sind bereits eingerechnet)

Alle im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten

Reiseführer für „Tansania“, Karte für den Kilimanjaro, Buch über Reiseerlebnisse aus Ostafrika und ein Klimaschutz- Zertifikat
Deutsch- bzw. englischsprachiger Bergführer (je nach gewähltem Termin)
Englischsprachige Träger und Kochmannschaft

Im Preis NICHT eingeschlossen sind:
Getränke und in der Leistungsbeschreibung nicht aufgeführte Verpflegung
Trinkgelder und Persönliche Ausgaben / Taschengeld
Reiseversicherungen
Gebühren für das Visum

Hinweise:
Zuschlag für Einzelzimmer: 99 Euro (für 3 Übernachtungen in Moshi, während der Dauer der Safari wird ein Einzelzelt zur Verfügung gestellt)

Zuschlag für Einzelzimmer: 299 Euro (für 3 Übernachtungen in Moshi und 6 Übernachtungen auf der Insel Sansibar)
Die Machame- Mweka- Route für die Besteigung des Kilimanjaro kann gegen einen Aufpreis von 99 Euro gewählt werden

Bitte beachten Sie: Während der Dauer der Safari steht auf manchen der Zeltplätze nur kaltes Wasser zur Verfügung , bzw. vereinzelt kann gar kein Wasser zur Verfügung gestellt werden. Für die Safari kann jedoch gegen einen Aufpreis von 349 Euro (für 6 Nächte) der Aufenthalt in Lodges, Hotels (im DZ mit Bad) und komfortablen Zeltcamps gebucht werden. Der zusätzliche Einzelzimmer- Zuschlag für die 6 Übernachtungen beträgt 299 Euro

Der Aufpreis für den Flug in der Business-Class ist auf Anfrage erhältlich
Reisepreis ohne internationale Flüge: 1.999 Euro für die Reisevariante A: Kilimanjaro und Safari, bzw. 1.999 Euro für die Reisevariante B: Kilimanjaro und Sansibar

Preise ab 01.11.2009 (unter Vorbehalt!)

Zusatzleistungen für Reiseanschluss „A“ (Safari)
Fahrten in 4WD- Geländewagen (mit Hubdach). Fensterplatz wird garantiert !
Übernachtungen in geräumigen, Zwei-Personen-Zelten (in denen man aufrecht stehen kann), inkl. dünnen Matratzen auf Zeltplätzen, bzw. gegen Aufpreis im Doppelzimmer mit Bad in Lodges, Hotels und behaglichen Zeltcamps
Täglich Frühstück, 7 Lunchpakete und 6 Abendessen.

Gebühren für die Nationalparks und Eintrittsgelder von insgesamt etwa 350 Euro (NP- Gebühren für Führer, evtl. Koch und das Fahrzeug sind bereits eingerechnet)

Die im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten
Deutsch- bzw. englischsprachiger Führer während der Dauer der Safari je nach gewähltem Termin (bei Zeltsafari außerdem ein Koch)

Zusatzleistungen für Reiseanschluss „B“ (Sansibar)

Inlandsflüge Kilimanjaro Airport nach Sansibar und Sansibar nach Dar es Salaam
Transfers und Fahrten in kleinen Bussen

Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad in einem komfortablen Hotel in Sansibar- Stadt und in einem ausgesuchten Ressort am Strand

Täglich Frühstück, 1 Abendessen und 6 Abendessen
Die im Reiseverlauf beschriebenen Aktivitäten
Deutschsprachiger Führer bei den Ausflügen