Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen

Rundreisen in Afrika präsentieren die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen und erlebnisreichen Urlaub. Wer Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen möchte, findet für alle Regionen und Interessen eine große Vielfalt an Angeboten zu günstigen Konditionen. Die vielseitigen Nationalparks präsentieren atemberaubende Regenwälder, faszinierende Savannen und eine unglaublich vielseitige Tierwelt. Ausflüge zu den ältesten Kulturen des Landes bezaubern und ermöglichen dem Urlauber einen Einblick in eine Seite Afrikas, die er bisher nur aus dem Fernsehen kannte.

Eine Rundreise beim Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen ist nicht nur in einer Reisegruppe, sondern auch als Individualreise möglich. Je nach eigenen Vorstellungen können sich Urlauber für Safaris mit verschiedenen Zielen und Sehenswürdigkeiten entscheiden, aber auch Rundreisen mit der Vielfalt der natürlichen Besonderheiten des Landes wählen. Spektakulär und voller Erlebnisse präsentiert sich jede geplante Safari, egal ob der Urlauber sich für die trockenen und von natürlicher Schönheit präsenten Savannen, oder für die saftig grünen Regenwälder mit ihrer reichen Flora und Fauna entscheidet. Afrika entdecken heißt, in ein Märchen zu entfliehen und Dinge zu sehen, die so traumhaft erscheinen dass man sie kaum für Realität halten wird. Günstige und individuell planbare Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen muss nicht mit einem hohen Budget einhergehen. Auch für kleines Geld lässt sich mit einer Rundreise ein Einblick in die Besonderheiten des Landes erhalten und eine Safari buchen, die noch lange nach der Rundreise in unvergessener Erinnerung bleibt. Mit dem eigenen Fahrzeug durch Namibia fahren, vorbei an Löwen reisen und auf Entdeckungstour gehen, gehört zu den beliebtesten und attraktionsreichsten Ausflügen in Afrika. Aber auch ein Ausflug auf der Segelyacht vor den nördlichen Inseln, ein Wanderurlaub auf den Inseln im Norden oder ein Trip zu den Berggorillas Ugandas bieten dem Urlauber den Einblick in eine zauberhafte und ihm unbekannte Welt.

Gruppen- und Individual Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen heißt, das Land aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen und nicht nur in den belebten Städten und Hochburgen für Touristen zu flanieren. Die Nationalparks laden mit ihrem malerischen Charme ein und versprechen auf einer Rundreise besondere Abenteuer und einmalige Erlebnisse. Der Anbieter ermöglicht nicht nur Pauschalreisen, sondern schafft die Option zur individuellen Planung einer Rundreise nach den persönlichen Wünschen und Ansprüchen der Urlauber. Durch die Eingabe der gewünschten Reiseart und Aktivität hat der Urlauber die Möglichkeit, eine sehr persönliche Reise zu wählen und alle für ihn wichtigen Kriterien in die Buchung einfließen zu lassen. Individuell zusammengestellte Reisen und perfekt geplante Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen begeistert, da das Land mit seiner vielseitigen Flora und Fauna, sowie vielen kulturell und historisch besonderen Orte überzeugt und atemberaubend faszinierende Momente verspricht. Für alle Interessen und Wünsche im Afrika Urlaub lässt sich auf der Homepage bereits vor der Abreise eine Urlaubsplanung wählen, die zu den gewünschten Orten führt und so das Kennenlernen der bevorzugten Regionen Afrikas ermöglicht.

Afrika präsentiert sich in atemberaubender Schönheit und zeigt sich in unterschiedlichen Gewändern. Die Planung von Afrika-Reisen beim Spezialisten für Safaris buchen schafft einen Aufenthalt, der sich an die speziellen Wünsche und Vorstellungen aller Reisenden anpassen lässt.

Rainbow Garden Village – der freiwillige Dienst im Ausland

Rainbow Garden Village ist ein Projekt, das Länder, wie Ghana, Tansania, Togo, Südafrika und Thailand betreut. Trotzdem die Wirtschaft in diesen Ländern heran reift, gibt es dort Gebiete in denen Hilfe und Beistand sehr gerne entgegen genommen wird. Bildung, Kinderbetreuung, medizinische Hilfe und bei ökologischen Projekten und Wildlife unterstützt Rainbow Garden Village mit dem Freiwilligendienst wohl überlegt.

Möglichkeiten der Unterstützung

Man kann auf vielfältige Arten helfen. Beispielsweise mit Arbeiten in Kindergärten und Vorschulen, in Kindertagesstätten und Schulen, aber auch in Waisenhäusern, für Straßenkinder oder in den Bereichen Medizin/Krankenhaus, Physiotherapie, Rehabilitationszentrum/HIV Prävention, Geburtshaus/Hebammenarbeit, Ökologisches Projekt und Recycling Projekt.

Ablauf des Freiwilligendienstes

Nach der Ankunft im gewählten Land nehmen Sie Mitarbeiter von Rainbow Garden Village in Empfang. Von Ihnen werden Sie während des gesamten Aufenthalts betreut. Bei Fragen und Problemen können Sie sich jederzeit an sie wenden. Die ersten sieben Tage verbringen Sie im Rainbow Praktikantenhaus.

Ehe Sie mit Ihrer Arbeit beginnen, werden Sie sieben Tage durch das Team eingearbeitet. Dies geschieht auf unterschiedliche Weise, durch Workshops und Tätigkeiten, die Sie auf die Menschen, die Kultur des gewählten Landes vorbereiten. Dabei lernen Sie Ihren Arbeitsbereich umfassend kennen. Beispiele hierfür sind Einkaufen, Märkte besuchen, Banken und Geldwechsel, Stadterkundungen, Kultur und Geschichte, Verhaltensregeln des Landes aber auch ein Besuch Ihres gewählten Projektes.

Weitere Unterbringung

Nachdem die Einarbeitungsphase beendet ist, werden Sie bei einer Gastfamilie wohnen. Verpflegung durch Halbpension und Unterkunft sind im Gesamtpreis für Ihr Projekt enthalten. Jede Gastfamilie ist persönlich bekannt. Strom und Wasser steht grundsätzlich zur Verfügung.

Betreuung und Service durch das Team von Rainbow Village Garden

Eine kostenlose und individuelle Unterweisung im gewählten Land ist selbstverständlich. Die Beratung für Ihre Arbeit ist sehr ausgedehnt, sie umfasst auch die Reisevorbereitung, die Gesundheitsvorsorge und den Ablauf im ausgewählten Land. Sämtliche Tätigkeiten werden persönlich auf Sie zugeschnitten. Auf keinen Fall gibt es Massenvermittlungen, Sie arbeiten individuell. Die Reiseerfahrungen der Rainbow Garden Village Mitarbeiter sind dabei von Vorteil für Sie. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Alle Leistungen in Ihrem gewählten Land sind im Preis inbegriffen. Versteckte Kosten gibt es nicht. Klarheit und Verständlichkeit ist hierbei wichtig. Sie helfen durch Ihre Tätigkeit im von Ihnen ausgesuchten Land.

Okavango Delta Safari

Das Okavango Delta – ein Naturparadies ersten Ranges

Im Süden von Afrika erstreckt sich das weitläufige Binnendelta des Okavango. Der Fluss entspringt im Hochland von Angola und schlängelt sich dann gen Osten in das Landesinnere. Inmitten von Botswana befindet sich das Delta des Flusses. Er verläuft sich im Kalahari Ödland, einem der trockensten Gebiete in Afrika. Das Okavango Delta erstreckt sich über 16.000 Quadratkilometer. Es kann aber bei Regenfällen auch auf 22.000 Quadratkilometer anschwellen. Im Okavango Delta befindet sich auch die größte Saltpfanne der Welt, die Makgadikgadi Pfanne. Dort verdunstet der letzte Rest des Flusses. weiterlesen

Namibia Individualreisen

Morgenstimmung in Namibia

Namibia, das facettenreiche Land im Südwesten Afrikas, lässt Individualreisenden viel Raum für eine erlebnisreiche Feriengestaltung. Das Bild Namibias prägen unberührte Naturräume, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, Relikte deutscher Kolonialzeit und ein bunter Mix verschiedenster Kulturen. Die Landschaft wird bestimmt durch die Wüsten Kalahari und Namib. Dazwischen erstreckt sich das bis auf Höhen von 2 000 Metern ansteigende Binnenhochland. weiterlesen

Sprachreisen Südafrika

Welche Sprachen lassen sich in Südafrika erlernen?
In der Republik Südafrika gelten elf Sprachen als Amtssprachen. Da kaum jemand alle Landessprachen zu beherrschen vermag, war die Ausbildung einer geringen Zahl dieser Sprachen als Kommunikationsmittel zwischen den unterschiedlichen Volksgruppen erforderlich. Während als „Lingua franca“ in Südafrika früher Afrikaans verwendet wurde, hat sich seit dem Ende der Apartheid überwiegend Englisch durchgesetzt. Somit dienen die meisten Sprachreisen nach Südafrika dem Erlernen oder Auffrischen der englischen Sprache, während Afrikaans sowie die nicht-europäischen Sprachen nur selten unterrichtet werden. weiterlesen

Afrika Trekking

Wer Afrika von seiner ursprünglichsten Seite entdecken möchte, der tut dies nicht an den schönen Stränden der Ostküste vom Liegestuhl aus, sondern begibt sich ins Innere des schwarzen Kontinents- und das am besten zu Fuß. Trekking liegt im Trend und das schon seit Jahren. Für Afrika ist diese Art zu erlebnisreich zu reisen besonders geeignet und längst ist Trekking nicht mehr nur ausschließlich den Individualisten vorbehalten. Sicherlich hat es einen besonders adrenalinösen Reiz die afrikanische Wildnis auf eigene Faust zu erkunden, aber für Trekkinganfänger oder aber auch -Fortgeschrittene ist dies ebenfalls möglich unter der Leitung von sachkundigen Führern, den sogenannten Rangern. In fast jeder Safari-Lodge sind diese „Profis für die Wildnis“ fest im Personal eingegliedert. weiterlesen

Flug Kenia

Wenn es ein Land in Afrika gibt, in dem es sich lohnt einen Rundflug zu absolvieren, dann ist es sicherlich Kenia. Bis in die 60er Jahre hinein noch ein absoluter Geheimtipp für Abenteuerer oder ultraindividuelle Aussteiger, so hat sich das ostafrikanische Land über die letzten Jahrzehnte hinweg auch für den sympathischen Pauschaulreisenden von nebenan geöffnet. weiterlesen

Flug Sansibar

Sansibar gehört zu einer Inselgruppe, die an Afrikas Ostküste liegt. Das Land lebt vom Tourismus und bietet dementsprechend herrliche Attraktionen an. Die Einflüsse verschiedener Kulturen aus Arabien und Afrika sind hier deutlich zu spüren. Genau das macht einen Flug nach Sansibar so interessant. weiterlesen

Afrika Flug

Für viele ist es ein großer Wunsch, nach Afrika zu fliegen. Dank gesunkener Flugpreise, unter anderem auch durch die Finanzkrise verursacht, können sich viele Leute diesen Traum erfüllen. Doch bevor man reist, müssen einige Dinge erledigt werden wie Flug und Unterkunft buchen, Mietwagen reservieren und vieles mehr. weiterlesen

Senegal Reisen

Senegal ist ideales Reiseziel für Naturliebhaber, Erholungssuchende, Wassersportler und Abenteurer. Der Senegal lebt von seinen Gegensätzen: herrliche Naturlandschaften, weitläufige Strände, klares Meerwasser sowie chaotische und laute Städte wie Dakar. weiterlesen