Währung in Burkina Faso

Die burkinische Währung ist der Communaute Financiere d´Afrique, der CFA-Franc. 1 Franc beträgt 100 Centimes. Geldscheine gibt es im Wert von 1000, 2000, 5000 und 10000 Francs. Münzgeld ist in 1, 5, 10, 25, 50, 100, 200, 250 und 500 Francs im Umlauf. Die Währung CFA-Franc wird auch noch in acht weiteren westafrikanischen Ländern benutzt. Zurzeit bekommt man für einen Euro etwa 656 CFA-Francs, den tagesaktuellen Kurs entnehmen Sie bitte dem Internet. weiterlesen

Verkehr in Burkina Faso

Unbefestigte Straße in Burkina Faso
Unbefestigte Straße in Burkina Faso

In Burkina Faso umfasst das Straßennetz insgesamt 2000 Kilometer. Die meisten Städte sind über Hauptstraßen miteinander verbunden. Wie in vielen anderen westafrikanischen Ländern sind auch hier die wichtigsten Straßen asphaltiert. Leider sind die Nebenstraßen unbefestigt und daher während und kurz nach der Regenzeit von Juni bis Oktober kaum befahrbar. Oftmals werden diese Straßen dann zum Teil für einige Zeit gesperrt. weiterlesen

Sitten und Gebräuche in Burkina Faso

Traditionelle Maske aus Burkina Faso
Traditionelle Maske aus Burkina Faso

Die meisten Gegenden Burkina Fasos sind überwiegend muslimisch geprägt, daher sollten sich Touristen nicht allzu freizügig kleiden. Oft locken zwar die heißen Temperaturen dazu, bauchfreie Tops und Miniröcke zu tragen – sie sind aber wegen der muslimischen Traditionen nicht angebracht. Zwar ist die Kleiderordnung in Burkina Faso nicht ganz so streng wie in vielen anderen muslimischen Ländern, dennoch sollten Touristen darauf achten, die religiösen Gebräuche der Einheimischen zu respektieren. weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Burkina Faso

Antike Bobo Moschee in Bobo Dioulasso

Die meisten Touristen, die nach Burkina Faso reisen, besuchen auch deren Hauptstadt Ouagadougou. Hier befindet sich ein reizvoll eingerichtetes Völkerkundemuseum, in dem viele Exponate und Relikte aus der Geschichte des größten Volksstammes der Mossi ausgestellt sind. Dieses Museum ist absolut sehenswert und wird daher als Tipp in vielen Reiseberichten erwähnt. Im Stadtteil Bogodogo befindet sich das burkinische Nationalmuseum, das ebenso zu den Sehenswürdigkeiten des Landes gehört. weiterlesen

Netzspannung und Steckertyp in Burkina Faso

Welt-Reisestecker
Welt-Reisestecker

Die in Burkina Faso gängigen Steckertypen sind C, E und F. Da nur der C-Typ dem in Deutschland üblichen Eurostecker entspricht, sollten Urlauber zur Sicherheit einen Adapter mit sich führen. Nur so ist ein Gebrauch der mitgebrachten elektrischen Geräte wirklich gewährleistet. Das Mitbringen des Adapters ist auch daher sinnvoll, da der Kauf eines solchen Gerätes in Burkina Faso eine längere Suche mit sich bringen wird. Einen Adapter werden Sie wohl nur in den entsprechenden Läden der großen Städte finden. Es gibt auch einige wenige Hotels, die ihren Gästen ein solches Gerät zur Verfügung stellen. weiterlesen

Nationalparks in Burkina Faso

Löwe und Löwin in Burkina Faso
Löwe und Löwin in Burkina Faso

Burkina Faso hat drei Nationalparks. Einer der beliebtesten Parks ist der Arly-Nationalpark, der im Süden des Landes liegt. Hier können die Besucher auf einer Fläche von 76.000 Hektar zahlreiche große und kleine Wildtierarten Afrikas beobachten. Besonders von den Elefanten, Löwen, Antilopen, Büffeln, Warzenschweinen und Pavianen sind viele Urlauber fasziniert. Der Park bietet eine große landschaftliche Vielfalt: Neben der Busch- und Grassavanne sind hier reizvolle Galeriewälder zu erkunden, die einen einzigartigen Pflanzenreichtum zu bieten haben. In dieser Gegend können Touristen auf die legendären Fulbehirten treffen, die seit vielen Jahrhunderten mit ihren Rinderherden die Savanne durchwandern. Im Arly-Nationalpark können Urlauber in kleinen Hotels übernachten, die im typischen Lodge-Stil erbaut wurden. weiterlesen

Kommunikation in Burkina Faso

Mann mit Mobiltelefon
Mann mit Mobiltelefon

Bei Ihren Reisevorbereitungen können einige Telefonate nach Burkina Faso erforderlich sein, etwa für die Buchung eines Hotelzimmers oder die Anmietung eines Autos. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen Call-by-Call-Rechner wie etwa teltarif.de zu nutzen, mit dem Sie einige Kosten sparen können. Mit diesem Vergleichsrechner können Sie günstige Vorwahlen finden. weiterlesen

Klima in Burkina Faso

Das Wetter in Burkina Faso wird durch ein tropisches Wechselklima bestimmt. Daher gibt es eine Regenzeit und eine Trockenzeit. Die Regenzeit dauert in diesem westafrikanischen Land von Juni bis Oktober. In den übrigen Monaten gibt es nahezu keine Niederschläge. weiterlesen

Hotels in Burkina Faso

Mercure Silimande Ouagadougou

Mercure Silimande Ouagadougou

In Burkino Faso gibt es vergleichsweise sehr wenige Hotels, da der Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt. In der Hauptstadt Ouagadougou und in Bobo Dioulasso findet man noch am einfachsten eine gute Unterkunft.Allerdings gibt es auch in diesen Städten einige Hotels, die nicht besonders komfortabel ausgestattet sind. In den meisten anderen Regionen des Landes werden Zimmer für Touristen fast nur in kleineren Gästehäusern angeboten. Vor allem in den Nationalparks befinden sich einige gut ausgestattete Bungalows und Lodges, die Sie allerdings möglichst frühzeitig buchen sollten. weiterlesen

Gesundheit in Burkina Faso

Gesundheit

Gesundheit

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern ist auch in Burkina Faso die medizinische Versorgung nur begrenzt gewährleistet und nicht mit den europäischen Standards zu vergleichen. Selbst in der Hauptstadt Ouagadougou sind die Krankenhäuser in der Regel schlecht ausgestattet, die hygienischen Bedingungen sind oft mangelhaft. Urlauber sollten bei einer Reise nach Burkina Faso auf jeden Fall eine gut ausgerüstete Reiseapotheke im Gepäck haben. Zudem sollte eine zuverlässige Reisekrankenversicherung abgeschlossen werden, die einen Rücktransport im Notfall gewährleistet. weiterlesen