Währung – La Reunion

Die Euro Banknoten

Die Euro Banknoten

Die Währung von La Reunion ist der Euro. Die vor der ostafrikanischen Küste liegende Insel gehört politisch zu Frankreich und ist daher Mitglied der Europäischen Union. Übrigens war La Reunion am 1.1.2002 der erste Ort weltweit in dem offiziell der Euro eingeführt wurde, da die Insel in der Zeitzone MEZ +3 liegt.

Auf Reunion werden in den größeren Hotels die gängigen Kreditkarten akzeptiert. Die Diners Cub, America Express und die Visa Karte werden am häufigsten akzeptiert. In vielen Hotels werden aber auch Eurocard und Mastercard angenommen. weiterlesen

Verkehr – La Reunion

La Reunions Straßen sind in einem guten Zustand, insgesamt besitzt die Insel eine gute Verkehrsinfrastruktur. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, auf La Reunion zu reisen.

Auf der Insel gibt es eine Hauptverkehrsstraße, die alle wichtigen Orte an der Küste miteinander verbindet. Im Landesinneren gibt es weitere Straßen und kleinere Strecken, die auch asphaltiert sind. Auf der Hauptverkehrsstraße kommt es regelmäßig zu langen Staus. Während der Rush-Hour ist der Verkehr sehr zähflüssig. Daher sollte man dort morgens und abends möglichst nicht unterwegs sein. Wenn es doch nötig ist, sollte man ein entsprechendes Zeitpolster einplanen. weiterlesen

Sitten und Gebräuche – La Reunion

Sega, ein Musikstil auf La Reunion

Sega, ein Musikstil auf La Reunion

Die Vorfahren der heutigen Bevölkerung von La Reunion stammen aus Afrika, Europa, China  und Indien. Diese bunte Mischung zeigt sich auch heute noch in den Gebräuchen und Kulturen der Insel. Die meisten gesetzlichen Feiertage auf La Reunion sind französischen Ursprungs. Daneben feiern die dort lebenden Tamilen ihr Neujahrsfest im April, die Chinesen aber bereits im Februar.

Viele der Feste auf La Reunion haben bestimmte Nahrungsmittel zum Thema. In Bois de Néfles und  Sainte-Clotilde wird beispielsweise jedes Jahr im Februar das Ananasfest gefeiert. weiterlesen

Sehenswürdigkeiten – La Reunion

Das Rathaus in Saint-Denis

Das Rathaus in Saint-Denis

Zu den Sehenswürdigkeiten von La Reunion gehören auf jeden Fall die reizvollen  Landschaften und die einzigartige und große Pflanzenvielfalt. Es gibt auf der Insel viele Pflanzen, die nur dort und sonst nirgendwo auf der Welt wachsen. Diese Pflanzen sind daher endemisch.

Etwa ein Drittel der Fläche von La Reunion ist übrigens von Blumen und Pflanzen bedeckt.
Auf der Insel gibt es einen etwa 2,5 Hektar großen Park, den sogenannten Jardin d´Eden, den Garten Eden, in dem die Besucher auf speziell angelegten Wanderwegen die faszinierende Natur von La Reunion kennenlernen können. Dort findet man mehr als 700 verschiedene Arten an Pflanzen, darunter viele Blumen und Gewürzpflanzen. weiterlesen

Netzspannung und Steckertyp – La Reunion

Welt-Reisestecker

Welt-Reisestecker

Der E-Stecker ist der auf La Reunion verwendete Steckertyp. In Deutschland ist dagegen der C-Stecker üblich, der nicht mit dem E-Steckertyp kompatibel ist. Für ihre nach La Reunion mitgebrachten elektrischen Geräte benötigen deutsche Urlauber daher einen Steckdosenadapter. Übrigens bieten nur wenige Hotels einen solchen Adapter an, daher sollte er bereits im Reisegepäck vorhanden sein. weiterlesen

Nationalparks – La Reunion

La Roche écrite

La Roche écrite

Es gibt auf La Reunion einen reizvoll gelegenen Nationalpark, den Parc National de La Reunion. Dieser Park umfasst eine Fläche von etwa 1800 Quadratkilometern und teilt sich in zwei verschiedene Zonen. Rund um den Vulkan Piton de la Fournaise liegt die innere Zone des Parks, zu der auch der Talkessel von Mafate und die Primärwälder gehören. Dort findet man eine sehr große Pflanzenvielfalt. Die ländlichen Höhen, die Hochebenen und die Talkessel von Salazie und Cilaos bilden die äußere Zone des Nationalparks. weiterlesen

Kommunikation – La Reunion

Frau mit Mobiltelefon

Frau mit Mobiltelefon

Bei Ihren Urlaubsvorbereitungen können auch einige Telefonate nach La Reunion erforderlich sein, etwa um ein Auto anzumieten oder ein Hotel zu buchen. Mit dem Vergleichsrechner teltarif.de können Sie hier möglicherweise einige Kosten sparen.

Die 00262 ist die Landesvorwahl von La Reunion. Bei Telefonaten von dort nach Deutschland müssen Sie die 0049 vorwählen. Grundsätzlich gilt, dass bei Auslandsgesprächen die 0 am Beginn der Ortsvorwahl wegfällt. weiterlesen

La Plaine des Palmistes

Klima – La Reunion

La Plaine des Palmistes

La Plaine des Palmistes

La Reunion befindet sich auf der südlichen Erdhalbkugel, daher liegen Sommer und Winter genau umgekehrt zu den Jahreszeiten in Europa. Auf der Insel herrscht grundsätzlich ein tropisches Klima. La Reunion hat wie viele andere tropische Regionen mehr als 300 Sonnentage, es ist dort nie wirklich kalt. Die Temperaturunterschiede sind das ganze Jahr über nur recht gering und die Unterscheidung in Sommer und Winter ist daher unzutreffend. Daher werden die Jahreszeiten auf La Reunion in Trockenzeit und eine Regenzeit unterteilt. weiterlesen

Hotels – La Reunion

Wenn der Tourismus auf La Reunion auch noch in den Kinderschuhen steckt, so findet man doch seit längerer Zeit  eine große Auswahl an guten Hotels. Auf der Insel vor der ostafrikanischen Küste liegen die meisten Hotels ganz in der Nähe des Strandes. Schon beim Frühstück können Sie den Blick aufs Meer genießen – ein traumhafter Start in einen wunderschönen Urlaubstag. Zwar sind die Zimmer mit Meerblick meistens etwas teurer, die Investition lohnt sich aber.

Die überwiegende Mehrzahl der Hotels auf La Reunion bietet ihren Gästen eine Vielzahl verschiedener Freizeitaktivitäten. Dazu gehörtr neben Schwimmen und Wellness auch Wassersport. Vor einem Urlaub auf La Reunion lohnt es sich, die verschiedenen Angebote der Hotels zu vergleichen, die natürlich auch oft vom Preis abhängig sind. Im Internet finden Sie in Reiseberichten und Hotelbeschreibungen einige weitere Informationen. weiterlesen

Gesundheit La Reunion

Gesundheit

Gesundheit

Auf der Insel Reunion gibt es eine gute medizinische Versorgung, die nahezu den in Europa üblichen Standards entspricht. Die Krankenhäuser auf der Insel sind fast immer gut ausgestattet und es gibt gute hygienische Standards in den allermeisten gesundheitlichen Einrichtungen.

Krankenversicherung für La Reunion

Die Urlauber aus den Staaten der Europäischen Union können sich mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) behandeln lassen, da La Reunion ein Überseegebiet Frankreichs ist. Allerdings gilt die EHIC nur in Fällen akuter Erkrankung oder bei Unfällen, somit ersetzt sie eine Reiskrankenversicherung nicht. Auch der Rücktransport in Notfällen wird durch die EHIC nicht abgedeckt. Vor dem Antritt sollte man daher eine entsprechende Auslandskrankenversicherung abschließen. weiterlesen