Währung in Malawi

Eine 5 Malawi Kwacha Banknote

Der Malawi Kwacha (MK) ist die Landeswährung, er ist seit 1970 im Umlauf. Ein Malawi Kwacha enthält 100 Tambala. Es gibt Geldscheine im Wert von 500, 200, 100, 50, 20, 10 und 5 Kwacha. Auf diesen Banknoten ist John Chilembwe abgebildet, der ein baptistischer Pfarrer und Missionar war und der gegen die britische Kolonialherrschaft gekämpft hat und so zum Nationalheld Malawis wurde. weiterlesen

Verkehr in Malawi

Ein Grenzbahnhof im Süden

Ein Grenzbahnhof im Süden

In diesem afrikanischen Land herrscht Linksverkehr. Verglichen mit vielen anderen afrikanischen Ländern sind die Straßen in Malawi in einem guten Zustand. Die wichtigsten Straßen dort sind asphaltiert und wegen des meist geringen Verkehrsaufkommens gut befahrbar. weiterlesen

Sitten und Gebräuche in Malawi

Ein traditionelles Instrument

Ein traditionelles Instrument

Nicht umsonst trägt Malawi den Titel „Warm Heart of Africa“ : die Menschen dort sind einfach sehr freundlich, aufgeschlossen und gastfreundlich. In diesem Land sind Englisch und die Bantusprache Chichewa die am weitesten verbreiteten Sprachen.

Europäische Urlauber genießen in Malawi bei den Einheimischen eine große Aufmerksamkeit. Viele Malawier gehen auf die weißen Touristen zu, begrüßen sie und schütteln ihnen die Hand und von den Kindern werden die Weißen mit einem fröhlichen „Mzungu, Mzungu“ (Bezeichnung für weiße Menschen) begrüßt. Man muss einfach feststellen, dass die Menschen in Malawi Fremden gegenüber sehr freundlich und aufgeschlossen sind. weiterlesen

Sehenswürdigkeiten in Malawi

Eine Skulptur vor der Mua Mission

Eine Skulptur vor der Mua Mission

Zu den Highlights in Malawi gehören auf jeden Fall die einzigartigen Landschaften und Nationalparks. Viele Urlauber entdecken immer wieder neue Motive für reizvolle Fotos. Wenn es auch nicht so zahlreiche architektonische und historische Sehenswürdigkeiten in Malawi  gibt, so wird man von der vielfältigen Flora und Fauna dort bezaubert sein. Der Malawi-See übt eine ganz besondere Anziehungskraft auf viele Reisende aus. weiterlesen

Netzspannung und Steckertyp in Malawi

Welt-Reisestecker

Welt-Reisestecker

In Malawi beträgt die Netzspannung wie in Deutschland  230 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz. In diesem afrikanischen Land wird der Steckertyp G verwendet, der in Großbritannien und seinen ehemaligen Kolonien üblich ist, dieser ist nicht mit dem in Deutschland benutzten C Steckertyp kompatibel. Aus diesem Grund müssen deutsche Urlauber in Malawi einen Adapter verwenden, wenn sie dort ihre mitgebrachten elektrischen Geräte benutzen wollen. weiterlesen

Nationalparks in Malawi

Ein Steg am Lake Malawi

Obwohl Malawi ein relativ kleines Land ist, gibt es dort neun Nationalparks. Der Kasungu-Park, der Lengwe und der Majete gehören zu den bekanntesten Nationalparks des Landes. Der Kasungu ist mit seinen 2300 Quadratkilometern einer der größten Nationalparks Malawis. Dieses Schutzgebiet ist vor allem durch seine großen Elefanten- und Büffelherden bekannt geworden, die zum Teil in den 80er Jahren der Wilderei zum Opfer fielen. weiterlesen

Kommunikation in Malawi

Mädchen mit Mobiltelefon

Mädchen mit Mobiltelefon

Bei Ihren Reisevorbereitungen können auch einige Telefonate nach Malawi erforderlich sein, etwa um ein Hotelzimmer zu buchen oder ein Auto anzumieten. Mit dem Vergleichsrechner von teltarif.de können Sie hier eventuell einige Kosten sparen. Dort finden Sie Vorwahlen für kostengünstige Gespräche in Ihr Zielland aufgelistet.

Telefonieren – Malawi

In diesem afrikanischen Land gibt es nur zwei Mobilfunkanbieter. Vor allem in der Hauptstadt Lilongwe und in den weiteren großen Städten von Malawi gibt es ein gute Netzabdeckung. Nur in einigen ländlichen Gegenden hat man manchmal keinen Empfang. Ähnlich ist die Situation in den Nationalparks Malawis. weiterlesen

Klima in Malawi

Monkey Bay am Malawisee

Monkey Bay am Malawisee

In Malawi genießen Urlauber wegen des subtropischen Klimas ein sehr angenehmes Badewetter. Die Wassertemperatur am Malawisee liegt das ganze Jahr bei etwa 25 Grad Celsius. weiterlesen

Hotels in Malawi

Die Madidi Lodg in Lilongwe

Die Madidi Lodg in Lilongwe

Die meisten Hotels in Malawi sind eher einfach ausgestattet. Schlichte Übernachtungsmöglichkeiten findet man in allen Städten und Regionen – sie haben meist nur ein Bett, einen Ventilator und eine Moskitonetz. Zwar gibt es in Malawi in vielen der eher einfachen Gästehäusern nur Duschen mit kaltem Wasser, dies ist bei den hohen Temperaturen aber nicht von großer Bedeutung – allerdings gibt es in nicht wenigen Unterkünften gar kein fließendes Wasser. weiterlesen

Gesundheit in Malawi

Gesundheit

Gesundheit

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern ist auch in Malawi die gesundheitliche Versorgung noch mangelhaft. Daher empfiehlt es sich, eine gut ausgestattete Reiseapotheke im Gepäck zu haben und vor dem Reiseantritt eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, um so den Rücktransport im Notfall zu gewährleisten.

Vor einer Reise nach Malawi rät das Auswärtige Amt in Berlin zu Impfungen gegen Tetanus, Polio, Hepatitis A und B, die Meningokokken Krankheit und eventuell auch gegen Typhus. Wegen der hohen Ansteckungsgefahr mit Bilharziose sollte man in Malawi nicht im Malawisee oder anderen Gewässern baden. weiterlesen