Währung – Mauritius

Eine 25 Mauritius Rupien Banknote

Eine 25 Mauritius Rupien Banknote

Die Mauritius-Rupie ist die Landeswährung von Mauritius. Eine Mauritius-Rupie (MUR) beträgt 100 Cent. Die MUR ist bereits seit 1878 die Währung.

Die Rupie wurde von den indischen Arbeitern mit auf die Insel gebracht. Zuvor war der Pfund Sterling die Währung.

Für einen Euro erhält man zurzeit (Februar 2011) knapp 40 MUR. Den tagesaktuellen Wechselkurs erfahren Sie bei einem Währungsrechner im Internet. weiterlesen

Verkehr – Mauritius

Ein Auto am Strand

Ein Auto am Strand

Zu den wichtigen Verkehrsmitteln auf Mauritius gehören Busse und Taxis. Touristen können natürlich auch mit einem Mietwagen die Insel erkunden. Schienenverkehr gibt es auf Mauritius nicht.

Im Vergleich zu vielen afrikanischen Ländern ist das Straßennetz auf der Insel gut ausgebaut. Die meisten Straßen sind asphaltiert. Auf Mauritius herrscht Linksverkehr. Man kann nicht behaupten, dass der Verkehr dort immer vorbildlich und geordnet verläuft. In den Städten ist der er oftmals sogar recht chaotisch. weiterlesen

Sitten und Gebräuche – Mauritius

Einheimischer Fischer mit seinem Boot

Einheimischer Fischer mit seinem Boot

Auf Mauritius gibt es eine bunte Vielfalt an Kulturen und Gebräuchen. Zur Bevölkerung der Insel gehören neben Indern, Chinesen und Franzosen auch noch indigene Ureinwohner und einige andere Minderheiten.

Zum Teil pflegen die einzelnen Einwanderergruppen noch ihre alten Sitten und Gebräuche, es gibt inzwischen auch neue kulturelle Gewohnheiten, die durch Vermischungen entstanden. Von einer einheitlichen Kultur Mauritius kann man daher nicht sprechen. weiterlesen

Sehenswürdigkeiten – Mauritius

Sonnenuntergang auf Mauritius

Sonnenuntergang auf Mauritius

Flacq ist eines der wichtigsten Zentren auf Mauritius, es liegt im Osten der Insel. Von dort aus ist man schnell auf der Ile aux Cerfs, einer kleinen Insel mit den schönsten Stränden der gesamten Region. Die Ile aux Cerfs ist nicht nur ein El Dorado für alle Wassersportler, dort gibt es auch einen Golfplatz.

Die Grand Bay, die große Bucht, liegt im Norden von Mauritius. Sie ist das älteste Touristenzentrum der Insel. Dort kann man nicht nur wunderbar entspannen, man findet auch viele Cafés und Restaurants. Mit seinen Marktständen und Souvenirläden ist die Grand Bay außerdem ein wahres Shopping-Paradies. weiterlesen

Netzspannung und Steckertyp – Mauritius

Welt-Reisestecker

Welt-Reisestecker

Auf Mauritius beträgt die Netzspannung 230 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz. Neben dem Steckertyp C wird auch der G-Stecker verwendet. In Deutschland wird der C-Stecker benutzt.

Allerdings wird der dreipolige Steckertyp G nicht in Deutschland verwendet. Es gibt auf Mauritius zwar einige Hotels, die ihren Gästen einen Steckdosenadapter anbieten, zur Sicherheit sollte man aber einen Adapter im Gepäck haben.

Auf Mauritius wird der überwiegende Teil der elektrischen Energie mit Wasserkraft oder durch die Verbrennung von Zuckerrohr gewonnen. Seit einiger Zeit bemüht sich die Regierung aber intensiv um den Ausbau von erneuerbaren Energien. Mit diesen Projekten sollen Windkraft und Sonnenenergie vermehrt genutzt werden. weiterlesen

Nationalparks – Mauritius

Black River Gorges Nationalpark

Black River Gorges Nationalpark

Die faszinierende Natur von Mauritius gehört bestimmt zu den unvergesslichen Eindrücken eines Urlaubs auf dieser Insel. Neben den Nationalparks gibt es dort einige weitere besuchenswerte Schutzgebiete.

Der Black River Gorges Nationalpark im Südwesten von Mauritius ist der größte Nationalpark der Insel. Der Park fasziniert viele Besucher schon alleine durch seine einzigartige Lage in der gebirgigen Region von Mauritius. weiterlesen

Kommunikation – Mauritius

Frau mit Mobiltelefon

Frau mit Mobiltelefon

Bei Ihren Urlaubsvorbereitungen können auch einige Telefonate nach Mauritius erforderlich sein, etwa um ein Auto anzumieten oder ein Hotel zu buchen. Der Vergleichsrechner von teltarif.de listet Ihnen einige Vorwahlen auf, mit denen Sie bei diesen Gesprächen möglicherweise Kosten sparen können.

Innerhalb der Insel sind Telefongespräche günstig. Die meisten Hotels auf Mauritius bieten Ihren Gästen einen Telefonanschluss an. Man sollte jedoch bedenken, dass Gespräche von einem Hoteltelefon nach Deutschland mit etwa 3 Euro pro Minute recht teuer sind. weiterlesen

Klima – Mauritius

Blick auf Mauritius

Blick auf Mauritius

Mauritius liegt auf der südlichen Hälfte der Erde, daher ist es dort Sommer wenn es in Deutschland Winter ist. Grundsätzlich ist das Klima aber von Regen- und Trockenzeit geprägt.

Mauritius hat ein tropisches Klima, die Jahreszeiten unterscheiden sich ganz und gar nicht so deutlich wie in Nordeuropa. Allerdings ist der Wechsel zwischen Regenzeit und Trockenzeit klar erkennbar. In der Zeit von November bis Mai liegen die Sommermonate auf Mauritius, die von der Regenzeit geprägt sind und ausgesprochen feucht sind. Die Niederschlagsmenge wächst dann deutlich. weiterlesen

Hotels – Mauritius

Hilton Resort in Port Louis

Hilton Resort in Port Louis

Auf Mauritius findet man ein großes und vielfältiges Angebot an Hotels, das fast alle Qualitäts- und Preisstufen umfasst. Da die Insel bei Touristen aus aller Welt sehr beliebt ist, sollte man das Hotel möglichst früh vor dem Urlaub buchen.

Die meisten Hotels in Mauritius liegen in der Nähe der traumhaften Strände. Fast alle Unterkünfte auf der Insel entsprechen den in Europa üblichen Standards. Guter Service, Klimaanlage, saubere Zimmer, aber auch Wellnessangebote, Bars und Restaurants sind in vielen mauritischen Hotels längst üblich. weiterlesen

Gesundheit – Mauritius

Gesundheit

Gesundheit

Wie bei den meisten tropischen Urlaubszielen gibt es auch für Mauritius einige gesundheitliche Hinweise.

Impfungen

Wenn Sie von Deutschland nach Mauritius reisen, so müssen Sie keine bestimmten Impfungen nachweisen. Nur wenn Sie aus einem Gelbfieberinfektionsgebiet einreisen, so müssen Sie eine Impfung gegen diese Krankheit nachweisen. Nähere Informationen erhalten Sie bei einem Reise- oder Tropenmediziner.

Grundsätzlich wird aus medizinischer Sicht zu einigen Impfungen geraten. So sollten Sie gegebenenfalls die Impfungen gegen Polio, Tetanus, Diphterie, Keuchhusten, Hepatitis A und die Dreifachimpfung (gegen Masern, Röteln, Mumps) auffrischen. weiterlesen